Karnevalsclub Wurgwitz

Mit Witz und Radau - Wurgwitz Helau!

Karnevalsclub Wurgwitz e.V.
Über unseren Verein


Gegründet: 10.10.1968

Vorstand: Präsident Uwe Gnauck
1. Vizepräsident Daniel Wächter
2. Vizepräsident Steffen Bode

Heimstätte: Alfred-Damm-Heim (A-D-H)

Vereinsfarben: Rot / Grün

Schlachtruf: Mit Witz und Radau – Wurgwitz – Helau

Mitgliedschaften: Verband Sächsischer Carneval e.V. (VSC)
Präsidentenrat der Karnevalsvereine Freital e.V.
Kultur und Sportbundes Freital-Wurgwitz e.V. (KuSB)

Veranstaltungen:
- Rathaussturm zum 11.11. – 11:11 Uhr am Rathaus Freital
- Faschingsauftaktveranstaltung (Sonnabend nach dem 11.11.)
- Faschingsveranstaltungen im Februar (10 – 12 Veranstaltungen inkl. Kinderfasching und Weiberfasching)
- Teilnahme an der Freitaler Karnevalsparade (findet aller 2 Jahre statt)
- Dorffest Wurgwitz (letztes Juniwochenende)

Der Karnevalsclub Wurgwitz e.V. (kurz KCW) steht für die Brauchtumspflege des Karnevals, die Förderung des karnevalistischen Tanzsportes und die Förderung und Unterstützung anderer kultureller Veranstaltungen.
In der ersten Saison wurde unter dem Motto „Hafenfest am Hammerteich“ der Karneval in Wurgwitz erstmalig gefeiert. Da das Gebäude damals als Sportstätte auch durch die Schulen genutzt wurde, beschränkte sich der Karneval in den ersten Jahren auf die schulfreie Zeit. Seit der Eröffnung der „neuen“ Wurgwitzer Schule 1982, konnte der Karneval auf einen längeren Zeitraum ausgeweitet werden.
Unser Saal ist durch die aufwändige Dekoration weit über Grenzen von Freital bekannt. Im Schnitt benötigt der Verein etwa vier Wochen zur Ausgestaltung des Sportraumes zum Faschingssaal. Unzählige Meter Stoff, Holz, Kabel und Styropor werden verbaut und anschließend durch kunstvoll geschwungene Pinselstriche vollendet. Die Arbeiten werden komplett von Vereinsmitgliedern durchgeführt.
Im Gegensatz zu den Prunksitzungen und dem Straßenkarneval in den Hochburgen wie Mainz, Köln oder auch in Thüringen wird bei uns ein reiner Saalfasching gefeiert. Dabei gibt es neben den im Brauchtum üblichen Auftritten des Elferrats und der Funkengarde ein Programm, welches ähnlich einem Stück im Kabarett aufgebaut ist. Wie im Theater werden dazu ein Drehbuch ausgearbeitet, spezielle Requisiten gebaut und stundenlange Proben durchgeführt. Der Rest des Abends wird von Livemusik und/oder DJs begleitet und die Tanzfläche ist bis in die Morgenstunden stets gut gefüllt.

Neben dem Elfferrat mit seinen Ministern und der Saalpolizei, besitzen wir vier Tanzgruppen. Die Funkengarde, die Nachwuchsgarde, die Minigarde und die Männergarde bereichern unsere Veranstaltungen. Mehr dazu könnt Ihr unter der Rubrik „Garde“ erfahren.

Neben dem Fasching ist der Karnevalsclub gemeinsam mit der SG Wurgwitz e.V. Veranstalter des jährlichen Dorffestes. Neben der Vorbereitung und Durchführung steht der KCW jedes Jahr sonnabends im Festzelt als „Wurgwitzer Musikexpress“ auf der Bühne. Diese Show ist seit langer Zeit fester Bestandteil der Festwoche und ein ungebremster Zuschauermagnet.
Die Zusammenarbeit mit Grundschule und Kindergarten im Ortsteil Wurgwitz wird seit Jahren gut gepflegt. Sei es durch freie und begleitete Nutzung des Saales zum Schulkinderfasching am Faschingsdienstag, oder bei der Unterstützung mit Tontechnik bei Schulveranstaltungen (z.B. Schuleinführungen und Sportfeste).